Willkommen auf YOUNGSPECIAL.DE

youngspecial.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Jung und Speziell

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 16.04.


heutige Geburtstage

1.1945 - Klaus Kindler (+ 16.04.2001) - Schauspieler
Er war jahrzehntelang die deutsche Synchronstimme von Clint Eastwood.
2.1798 - Francisco de Goya (+ 16.04.1828) - Maler
Malte scharfsichtig die Gräueltaten und soziale Nöte zur Zeit der napoleonischen Herrschaft und des Bürgerkriegs.
3.1899 - Lucius D.Clay (+ 16.04.1978) - General
Der Chef der US-Besatzer organisierte 1948/1949 die "Berliner Luftbrücke".
4.1921 - Rosalind Franklin (+ 16.04.1958) - Biochemikerin
Watson und Crick benutzten ihre Daten bei der Erforschung der Doppelhelix-Struktur der DNA - ohne ihr Wissen.
5.1940 - Benedikt XVI. - Theologe
Joseph Alois Ratzinger wurde 2005 zum 265.Papst gewählt. Er war der erste deutsche Papst seit Hadrian VI. vor 482 Jahren. 2013 verzichtete er auf sein Amt.
6.1919 - Merce Cunningham (+ 26.07.2009) - Choreograf
Komponist John Cage und er waren ein höchst kreatives Paar. Beide weigerten sich, in der Musik wie im Tanz, auf Bewährtes zu setzen.
7.1966 - Pierre Littbarski - Fußballer
Die Kölner Legende war einer der überzeugendsten Vokuhila-Träger der Bundesliga. 1993 ging er nach Japan und fand dort neues Glück.
8.1954 - Elmar Wepper - Schauspieler
Der jüngere Bruder von Fritz Wepper folgte ihm in "Der Kommissar" nach. Bejubelt für sein Spiel im Dörries-Film "Kirschblüten" (2008).
9.1889 - Ernst Thälmann (+ 18.08.1944) - Politiker
Der KPD-Vorsitzende - seit 1933 in Haft - wurde auf Hitlers Befehl im KZ Buchenwald erschossen. 1932 hatten er und Hitler gegen Hindenburg um das Reichspräsidentenamt kandidiert.
10.1955 - Sybille Lewitscharoff - Schrift.
2013 bekam sie den Büchner-Preis. "Blumenberg" stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Ihre öffentliche Abscheu vor Reproduktionsmedizin befremdete.
11.1927 - Charlie Chaplin (+ 25.12.1977) - Schauspieler
Melone und Schnurrbart, Kleidung eines Obdachlosen und die Würde eines Gentleman: Mit "Tramp" wurde der Brite zum Star.
12.1940 - Sarah Kirsch (+ 05.05.2013) - Schriftstellerin
Die Büchner-Preisträgerin galt als "Poetin der Schönheit und Bedrohtheit des Lebens".
13.1927 - Peter Ustinov (+ 28.03.2004) - Schauspieler
Die Rolle als Nero in "Quo vadis?" katapultierte den Briten 1957 in den Kinohimmel.

Gedenk- & Feiertag

1.Dänemark: Geburtstag der Königin

Eine besondere Flaggentradition wird am Geburtstag von Margrethe II. begangen. Tausende Menschen versammeln sich vor dem Schloss Amalienborg in Kopenhagen, um der Königin mit Fahnen und Wimpeln zu gratulieren. Sie selbst erscheint mit ihrer Familie auf dem Balkon.

Die Flagge ist an diesem Tag nicht nur in der Hauptstadt, sondern überall im Land zu sehen. Die Königin wurde am 16.April 1940 als Margrethe Alexandrine Thorhildur Ingrid in Kopenhagen geboren und hat das Amt seit 1972 inne.

2.Karsamstag

Der Tag zwischen Tod und Auferstehung Christis ist ein Tag der Stille. In den Kirchen bleiben Glocken und Orgeln stumm, der Innenraum meist dunkel. Er endet am Abend oder frühen Ostermorgen mit einem Gottesdienst, der sogenannten Nachtwache, die liturgisch bereits zum Ostersonntag gehört.

Die Osterkerze wird entzündet als Symbol für Christus. Sie ist aus weißem Wachs und verziert mit einem Kreuz sowie den griechischen Buchstaben Alpha und Omega und der aktuellen Jahreszahl.

3.Jüdisches Pessach-Fest

Das "Fest der ungesäuerten Brote" findet zur Erinnerung an den Auszug der Juden aus Ägypten und der Flucht aus der Sklaverei statt. In der Pessach- Woche werden Matzen gegessen. Die ungesäuerten Brotfladen aus Wasser und Getreide sollen an die Flucht erinnern. Beim Aufbruch blieb nämlich keine Zeit, den Teig für die Brote gehen zu lassen.

Mit einem Familienessen (Seder) am Vorabend stimmen sich die Gläubigen auf die Festtage ein. Das Fest wird seit ungefähr 1300 v.Chr. gefeiert.


historischer Tag

1.2017 - Anschlag auf einen Sikh-Tempel in Essen mit drei Verletzten / jugendliche Dschihadisten als Täter.
2.2014 - Ein südkoreanischer Student läuft an der Virginia Tech-Universität Amok: 32 Tote.
3.1993 - In Afghanistan übernehmen die Mudschaheddin die Macht.
4.1982 - USA und UdSSR nehmen Verhandlungen über die Begrenzung der strategischen Rüstung (SALT) auf.
5.1962 - Österreich als 15.Mitglied im Europarat aufgenommen.
6.1949 - Der Schweizer Chemiker Albert Hofmann entdeckt die Wirkung von LSD.
7.1922 - Albert Schweitzer beginnt mit dem Aufbau seines Urwaldspitals Lambarene (im heutigen Gabun).
8.1871 - Universität in Münster eröffnet.
9.1705 - Als erster Naturwissenschaftler überhaupt wird Isaac Newton von Königin Anne zum Ritter geschlagen.
10.2016 - Vor Südkoreas Küste kentert die Fähre "Sewol" /Die meisten der 304 Toten sind Schulkinder.
11.2007 - Der UN-Sicherheitsrat erklärt die bosnische Stadt Srebrenica zur "Schutzzone" / Tausende Bosniaken verlassen Srebrenica.
12.1992 - In Erlangen wird das erste deutsche "Retortenbaby", ein Junge namens Oliver, geboren.
13.1970 - Österreich wird als 15.Mitglied in den Europarat aufgenommen.
14.1949 - Der Schweizer Chemiker Albert Hofmann entdeckt bei der Suche nach einem Kreislauf-Anregungsmittel die halluzinogene Wirkung von LSD.
15.1922 - Der marxistische Revolutionär Wladimir I.Lenin kehrt aus Schweizer Exil nach Russland zurück.
16.1913 - Kaiser Wilhelm I. unterschreibt die am 14.April vom Reichstag verabschiedete Verfassung des Deutschen Kaiserreiches / Sie wird am 4.Mai veröffentlicht.
17.1780 - Universität in Münster eröffnet.

Todestag

1.2003 - Liesel Christ (* 16.04.1919) - Schauspielerin
Ihre Traumrolle hatte sie in den 60ern als die "Mama" in der Familie/Firma Hesselbach
2.2015 - Wolfgang Leonhard (* 16.04.1921) - Publizist
Als Kind in Moskau aufgewachsen, ernüchterte sein Buch "Die Revolution entlässt ihre Kinder" so manchen Salon-Marxisten
3.1997 - Ralph Waldo Ellison (* 01.03.1914) - Schriftstel.
Der schwarze US-Amerikaner war der Meinung, dass ein Romancier nur einen wirklich großen Roman im Leben schreiben könne. Seiner? "Der unsichtbare Mann"
4.1689 - Aphra Behn (* 10.07.1640) - Autorin
Um genug Geld zu haben, wollte sie lieber Spionin sein als Ehefrau. Stattdessen wurde sie Englands 1. Berufsschriftstellerin
5.1997 - Henry Mancini (* 16.04.1924) - Komponist
"Moon River": Er komponierte die Filmmusik für "Frühstück bei Tiffany" und das "Pink-Panther"-Thema ist auch von ihm
6.2009 - Dusty Springfield (* 16.04.1939) - Sängerin
Die Britin war die "White Queen of Soul" ("Son of a Preacher Man")
7.1828 - Johann Heinrich Füssli (* 07.02.1741) - Maler
Sein wohl bekanntestes Bild "Nachtmahr" existiert in verschiedenen Versionen
8.2020 - Karin Eickelbaum (* 10.11.1937) - Schauspielerin
Sie spielte die emanzipierte Ex- Frau, zu der "Tatort"-Kommissar Haferkamp nicht nur für Frikadellen zu Besuch kam
9.1994 - Sir David Lean (* 25.03.1908) - Regisseur
Fruchtbar die Zusammenarbeit mit Alec Guinness, der in vielen Lean- Filmen mitspielte: "Die Brücke am Kwai", "Lawrence von Arabien", "Doktor Schiwago"
10.1978 - Alexis de Tocqueville (* 29.07.1805) - Politiker
Der französische Außenminister schrieb ein Buch über die amerikanische Demokratie, heute noch ein Meilenstein der vergleichenden Politikwissenschaft